Studio Einweg

Eine Gruppe aus neun Personen, die in die Rolle eines Studios schlüpft. Zwei Dozenten, die in die Rollen von Auftragsgebern schlüpfen. 7 Tage Zeit, um ein völlig neues (fiktives) Corporate Design für das Lucerne Festival zu gestalten. Das Endprodukt besteht einzig aus einer Präsentation, die den Kunden überzeugen soll. Unter diesen Umständen hat sich das Studio Einweg gegründet, bestehend aus Fiona Handermann, Juliana Neves Abrantes, Lynne Kopp, Max Fingerhuth, Nina Karli, Noé Kwok, Tara Jenkins und mir. Ein Studio welches wie eine Einwegverpackung einen einzige «Einsatz» hat. Das neue Erkennungszeichen, welches wir für das Lucerne Festival entwickelt haben sind die römischen Zahlen 1, 2 und 3. Sie stehen für die drei Konzerte des Jahres wie in einer Symphonie für den ersten, den zweiten und den dritten Satz.

 

Corporate Design

Präsentation

Gruppenarbeit, 7 Personen

Kunde: Fachklasse Grafik Luzern

2018

© 2020 Läura Maurer | laura_maurer-icloud.com

Portfolio, Grafik, Design